Auf einmal trennten uns Welten, davor so nah, jeder Augenblick so kostbar. Deine Augen ein Zuhause, in deine Arme ich mich fallen lass.
Unsagbares gefühlt, uns durchfloss geballte Energie. Ein Kuss, mit dir verschmolzen, verbunden innig umschlungen stundenlang Philosophie, geborgen wie noch nie. Alles hat ein Ende, sowie einen Neuanfang, dankend reich ich dir die Hand, denn ohne dich wär mein Herz befangen.

—————————–💜😌💜——————————–

Auch wenn gewisse Menschen die wir Lieben nicht mehr in unserem Leben sind, haben sie uns etwas auf unsere Reise mitgeben. Uns gezeigt was wichtig ist, wie tief man verbunden und sich nah sein kann. Es sollte nicht von Dauer sein, wer kennt schon des Universums Plan. Neue Türen werden sich öffnen und Altes wird liebend und danked angenommen. Danke dass du ein Teil meines Lebens warst. Ich mach unser Lied an, schenk mir ein Glas Wein ein und wein, jede Träne die zu Boden fällt wäscht rein. Die Hand aufs Herz, es pocht und in Liebe zieht dieser Moment vorbei. Liebe, sie fließt immer, tauchen wir in ihrem Fluss ein.

Photo woman/man: @jojoesart
Photosdign & Text: Oliver Ribbert